Gynäkologische Untersuchung

Pathologie

Direktor:
Prof. Dr. Arndt Hartmann

Gynäkologische Abstriche

Konventionelle gynäkologische Abstriche:
Objektträger mit Mattrand nehmen und mit Bleistift Namen des Patienten
daraufschreiben.
Durch Abrollen der Bürste Material schnell und dünn ausstreichen.
Sofort fixieren mit Spray oder in 96% Ethanol, das Präparat muss vollständig bedeckt sein. Ausstriche ca. 20 Minuten vor dem Versand trocknen lassen.

Endometriumaspirate:
Absaugen des Cavum uteri mit einer Ballonpipette.
Auffangen des Aspirates in Flüssigmedium.

 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung