Qualitätsmanagement

Pathologie

Direktor:
Prof. Dr. Arndt Hartmann

Qualität in der Diagnostik und Forschung

Nach Abschluß des Akkreditierungsverfahrens im September 2013 erfüllt das Pathologische Institut des Universitätsklinikums Erlangen nach DIN EN ISO/IEC 17020 und damit gleichzeitig die einschlägigen Anforderungen nach ISO 9001, also sowohl die technische Kompetenz als auch die Management-Anforderungen des Akkreditierungssystems.  Dies setzt voraus, daß eine adäquate Anzahl von hochqualifizierten Mitarbeitern sowohl im ärztlichen als auch im Laborbereich zur Verfügung steht, um stets den höchsten Qualitätsanforderungen zu genügen, die an eine Pathologie gestellt werden können. Es ist unser ständiges Bestreben, unseren Standard gleichbleibend optimal an Ihre Bedürfnisse anzupassen.  

Wir freuen uns, Ihnen als kompetenter Partner sowohl für die pathologische als auch molekularpathologische Diagnostik zur Verfügung zu stehen.

 
QM-Beauftragte
Prof. Dr. med. Ralf Joachim Rieker (MBA)
Telefon: 09131 85-22868
Fax: 09131 85-24745
E-Mail: ralf.rieker@uk-erlangen.de
Visitenkarte
Marion Kupfer
Telefon: 09131 85-25670
Fax: 09131 85-25700
E-Mail: marion.kupfer@uk-erlangen.de
Visitenkarte
DAkkS-Symbol
Akkreditierung

Akkreditierungsurkunde 

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung