Zum Hauptinhalt springen

Prüfungsregularien

Einsicht

Klausureinsicht:
Eine Einsicht in Klausuren und Histopathologischen Prüfungen wird grundsätzlich den Studierenden gewährt, die nicht bestanden haben.

Elektronische Präparateprüfung auf dem iPad:
Einsicht der gespeicherten Lösungen als PDF und der entsprechenden Musterlösung.


Hinweis zur Klausurregelung der Humanmedizin

Das Bestehen beider Prüfungsteile K-V5 und K-PS15 (Klausur und Präparateprüfung) ist Voraussetzung für die Zulassung zum Kurs K-PS16 "Spezielle Pathologie".

Bei nicht bestandenem theoretischem Teil wird ihnen empfohlen an der VORL Pathologie und Kurs Makropathologie K-V5 und K-PS15 erneut teilzunehmen. Die Klausur wird aus diesen Lehrinhalten erstellt.

Bei nicht bestandener Präparate-Prüfung ist die Teilnahme am Mikroskopierkurs anwesenheitspflichtig um erneut an der Präparate-Prüfung teilnehmen zu können.

Es muss nur der Teil wiederholt werden der nicht bestanden wurde.